Entstehen Preise durch die verausgabte Arbeit oder durch Angebot und Nachfrage?
Je nach Beantwortung der Frage hat es entscheidende politische Konsequenzen. Marx fordert die  Vergesellschaftung aller Produktionsmittel und  Smith meint „Je freier und umfassender der Wettbewerb ist, umso mehr Vorteile hat die Öffentlichkeit.“ 
In den letzten 200 Jahren wurde die  Gültigkeit der jeweiligen Theorie oft mit Waffen ausgetragen. Seitdem gab es schon mehre große Krisen oder  ist der Kapitalismus die Krise, die sich in eben diesen ausdrückt?
Durch Beantwortung der Preisentstehung leiten wir Theorien ab, die wir nutzen um auf Krisen reagieren zu können.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Maulkorb für die Methode Wagenknecht - Zurück zur Basisdemokratie

Fundstück zur 38. Kalenderwoche: Umweltzone Halle - eine von vielen Maßnahmen

Mahnmal für die gefallenen Zivilist*Innen und kurdischen Freiheitskämpfer*Innen in Rojava