Digitalisierung - neue Horizonte für Studium, Lehre und Forschung

Diskussion an der Martin-Luther-Universität in Halle am Dienstag, dem 12.02., 18-20 Uhr im Hallischen Saal in der Burse zur Tulpe (Universitätsring 5)

mit Prof. Dr. Debora Weber-Wulff (Lehrstuhl Media and Computing an der HTW Berlin, VroniPlag Wiki, Wikimedia Deutschland),
Prof. Dr. Anatol Stefanowitsch (Lehrstuhl für Sprachwissenschaft (Struktur des heutigen Englisch) an der FU Berlin, sprachlog.de, Pirat) dem Rektor der Martin-Luther-Universität Prof. Dr. Udo Sträter und dem Prorektor für Studium und Lehre, Prof. Dr. Christoph Weiser

Moderation: MdB Petra Sitte (direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Halle, forschungspolitische Sprecherin der LINKEN im Bundestag, Enquetekommission "Internet und digitale Gesellschaft" des Bundestags)

Internet und Digitalisierung prägen längst auch den Alltag von Lehre und Forschung, gleichzeitig bieten sie noch weitreichendes Veränderungspotential für künftige Wissenschaft. Von konkreten Feldern wie E-Learning, gemeinschaftliches Lernen und Forschen mit und im Internet oder Plagiatssoftware bis hin zu Konzepten wie Open Educational Resources, Open Access, Open Data und Open Science ist manches etabliert, vieles im Fluss und noch mehr möglich.
Petra Sitte hat in der Enquete-Kommission "Internet und digitale Gesellschaft" daran mitgearbeitet, diese Entwicklungen in Bildung und Forschung aus politischer Sicht aufzuarbeiten und Handlungsempfehlungen für die Zukunft auszusprechen. Sie wird die Diskussion der vier PraktikerInnen aus der Wissenschaft moderieren.
Dabei werden sie über die neuen digitalen Horizonte von Studium, Forschung und Lehre einerseits anhand konkreter Projekte wie dem Innovationsprojekt "Studium multimedial" der Martin-Luther-Universität oder der Plattform "Wikiversity" diskutieren. Andererseits wagen sie den Blick in die Zukunft: Könnte Wissenschaft künftig viel mehr als heute als stetiger und transparenter Prozess wie das Fortschreiben einer Open-Source-Software funktionieren?

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Maulkorb für die Methode Wagenknecht - Zurück zur Basisdemokratie

Fundstück zur 38. Kalenderwoche: Umweltzone Halle - eine von vielen Maßnahmen

Mahnmal für die gefallenen Zivilist*Innen und kurdischen Freiheitskämpfer*Innen in Rojava