Aktionen und Veranstaltungen

Unsere regelmäßigen Plena finden donnerstags um 18 Uhr im Linken Laden (Leitergasse 4) statt!


Wann? 21.2.18  18 Uhr

Wo? Adam-Kuckhoff-Straße 34a, SSR, 06108 Halle

Autorität in der Harry Potter-Reihe:
zur Ideologie der magischen Pädagogik

Im Anschluss an die klassischen Formate der Bildungs-, Erziehungs- und Entwicklungsromane und an aktuelle Heldenmythen vermischt die Harry Potter-Reihe Heldenreise und Reifungsprozess. Dabei nimmt die institutionelle Erziehung keinen geringen Raum in der Erzählung ein. Insbesondere der Umgang mit Regeln, Hierarchien und Autoritäten ist ein zentrales Thema. Nicht nur weil Autorität einen der neuralgischen Punkte in der Entwicklung von Autonomie in der Kindheit und Adoleszenz bildet, sondern auch weil die Reihe zur Deutung eigener Schulerfahrungen der LeserInnen beiträgt, bestimmte Ideale und Wunschvorstellungen schulischer Erziehung repräsentiert und sogar einzelne fiktive Lehrkräfte als Vorbild für Lehramtsstudierende dienen, ist es interessant, aus einer ideologiekritischen Perspektive zu beleuchten, in welchem Verhältnis kritische Reflexion, Verdammung und Affirmation von Autorität stehen. Inwiefern laden diese literarische Darstellungen zu einer Legitimation bzw. einem kritischen Hinterfragen von realgesellschaftlichen Herrschaftsverhältnissen ein?

____________________________________________________

Die Veranstalter*innen behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechten Parteien oder Organisationen angehören, der rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische, sexistische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen. Darüber hinaus gilt: Alle Mitglieder von Studentenverbindungen, die meinen in Uniform auflaufen zu müssen, bleiben ebenfalls draußen.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Fundstück zur 38. Kalenderwoche: Umweltzone Halle - eine von vielen Maßnahmen

Mahnmal für die gefallenen Zivilist*Innen und kurdischen Freiheitskämpfer*Innen in Rojava

Auf zum Frauen*kampftag 2018!